Sechste Ostschweizer Gemeindetagung der FHS St.Gallen

ozg_gemeindetagung_3_2016

Was ist kommunale Identität? Und wie können Gemeinden erreichen, dass sich die Bürgerinnen und Bürger mit ihrem Wohnort verbunden fühlen und sich engagieren? Über diese und weitere Fragen diskutierten an der sechsten Ostschweizer Gemeindetagung rund 60 Exekutivmitglieder. Dazu eingeladen hatte das Ostschweizer Zentrum für Gemeinden der Fachhochschule St.Gallen.

Weiterlesen

TiSSA-Konferenz 2016 in Gent

blog_foto_gent

An der diesjährigen TiSSA-Konferenz (The international Social Work & Society Academy) nahmen wir – fünf Mittelbauangehörige und ein Dozent der Fachhochschule St.Gallen – teil. Während drei Tagen konnten wir an der Universität der eindrücklichen belgischen Stadt Gent zahlreiche Plenum- und Parallelsessions mitverfolgen und das Thema «Social Work as a forum for democracy» diskutieren.

Weiterlesen

Nachbarschaft im Kontext von Innenentwicklung

Gestern referierten Nicola Hilti und Eva Lingg auf der Tagung der Hochschule Luzern „Qualität in der Innenentwicklung – eine Worthülse?“ zum Thema Nachbarschaft.  Der Fokus lag dabei auf den Gestaltungsmöglichkeiten von Nachbarschaften. In den Vorträgen und den Workshops am Nachmittag wurde der Frage nachgegangen, was denn eigentlich „Qualität“ aus den verschiedenen Blickwinkeln der in der Innenentwicklung involvierten Akteure heisst. Für uns v,a. ein weiterer wichtiger Erfahrungsaustausch im Zusammenhang mit dem laufenden BREF Projekt „Kompass-Verdichtung„.

webTipp: neu im www

Kürzlich haben zwei neue Plattformen ihren Dienst angetreten. In zwei gänzlich unterschiedlichen Themenfeldern, die doch beide unmittelbar an die aktuellen Themen des IFSA anknüpfen, werden Informationen und Kontakte für Wissenshungrige und Unternehmungsfreudige bereit gestellt:

Online nachforschen kann man seit Kurzem über die Kinder- und Jugendpolitik in der Schweiz. Die neue Plattform bündelt Informationen und bietet neben Definitionen und rechtlichen Grundlagen rund um die Kinder- und Jugendpolitik auch eine aktuelle Bestandesaufnahme in Form von Portraits der Kantone. Erweitert wird die Plattform noch um Informationen aus Gemeinden.

Ebenso neu zugänglich ist die Plattform migranet.sg – Stimmen der Zweiheimischen: der Fotograf Peter Käser hat damit ein Forum geschaffen, über das Migrantinnen und Migranten in der Region St.Gallen Einblicke in ihre Geschichten, Erfolge, Träume und Herausforderungen teilen. Jede Woche bereichert (mindestens!) eine neue Perspektive die Plattform. Platz hat es zudem für Veranstaltungshinweise, themenbezogene Links oder Kontakt und Austausch in der Region.

Kleine Schritte mit politischer Wirkung – Erkenntnisse aus dem Praktikum im IFSA-C

Rebeka_Kast

Heute verabschieden wir im IFSA-C unsere Praktikantin Rebeka Kast. Während sechs Monaten hat sie uns in verschiedenen Projekten, Referaten und Workshops tatkräftig unterstützt. Im Kurzinterview blickt sie auf das Praktikum zurück und verrät, welche Erkenntnisse sie mitnimmt und welche Momente ihr besonders in Erinnerung bleiben.

Weiterlesen

Frühe Kindheit – Verständnis für den individuellen Fall

Bild CAS Pädagogik der FK

Der Fachbereich Soziale Arbeit setzt in Lehre, Forschung, Consulting und Weiterbildung einen Schwerpunkt zum Thema Kindheit. Im Zentrum steht dabei die Perspektive der Kinder selbst. In Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule Thurgau wurde nun das Weiterbildungsangebot CAS «Pädagogik der Frühen Kindheit» entwickelt. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Weiterlesen

Bodenseetagung 2016: Soziale Arbeit macht Politik

Bodenseetagung2016

Zwischen Spardruck und sozialer Verantwortung: In unserer individualisierten und leistungsorientierten Gesellschaft stehen Soziale Arbeit und Politik in einem engen Wechselverhältnis zueinander – sprechen aber oft nicht die gleiche Sprache. Das Handeln der Akteurinnen und Akteure sowie die Erwartungen der Anspruchsgruppen treffen in wachsenden Spannungsfeldern aufeinander. Die diesjährige Bodenseetagung des Fachbereichs Soziale Arbeit an der FHS St.Gallen lädt unter dem Titel «Soziale Arbeit macht Politik» zu einem Trialog ein. Weiterlesen

Interkulturelle Kommunikation in der Schulsozialarbeit

Am 13. Juni fand unser 6. Community-Anlass Schulsozialarbeit in Zusammenarbeit mit dem Weiterbildungszentrum der FHS St.Gallen statt; es ging diesmal um das Thema interkulturelle Kommunikation. Diese Thematik hat sich in den letzten Community-Anlässen in immer wieder neuen – und zunehmend dringlicheren Fragestellungen – gezeigt und scheint uns angesichts neuer Herausforderungen höchst aktuell. Weiterlesen

Work-Life-Balance 4.0 – Akteurinnen und Akteure gesucht

In der Diskussion um die «Industrie 4.0» wird von einem grundlegenden Wandel durch eine verstärkte Flexibilisierung und Digitalisierung der Arbeit ausgegangen. Als Schattenseiten bzw. Herausforderungen dieser Veränderungen gelten psychosoziale Risiken wie Zeit-, Gesundheits- und Vereinbarkeitsproblematiken. Work-Life-Balance-Konzepte nehmen eine wichtige Rolle zur Minimierung dieser Risiken ein. In KMU, im Gemeinwesen, aber auch bei Angestellten fehlen oftmals Erfahrungen, Denkmodelle und Strategien, um diese Risiken zu minimieren. Um dies zu ändern, lanciert das Institut für Soziale Arbeit (IFSA) der FHS St.Gallen das Projekt «Work-Life-Balance 4.0».

Weiterlesen

Community Schulsozialarbeit, 13. Juni 2016

Herausforderung interkulturelle Kommunikation
Die Thematik um unterschiedliche Nationalitäten, Kulturen und Sprachen in den Schulen ist längst kein neues Phänomen mehr. Für die Schulsozialarbeit ist dies eines der wichtigen Einsatzfelder in Schulgemeinden und Schulhäusern. Eine Zunahme der Herausforderungen in diesem Bereich ist angesichts aktueller politischer Spannungsfelder nicht auszuschliessen. Weiterlesen

Partizipation in aller Munde

JEG_1256

Partizipative Verfahren in Gemeinden und Städten liegen im Trend. Martin Müller und Stefan Tittmann vom Institut für Soziale Arbeit IFSA sprechen über die Chancen und Grenzen von Partizipation. Mehr zum Thema auch im neuen Bildungsmagazin „substanz“ der FHS St.Gallen, das online erhältlich ist.
Hier geht’s zum Video mit den oben genannten Experten.